ÜBER MICH

Astrid Schaffner

Dipl. Homöopathin HFNH

 

Werdegang:

Ausbildung 1992-1995 als Bäcker- Konditorin bei Bäckerei Stutz in Dottikon

1995-2001 mehrere Jahre Berufserfahrung im Pflegeberuf und Behindertenbetreuung

2003 Geburt des ersten Kindes

2006 Geburt des zweiten Kindes

Ausbildung 2009-20011 in schamanischer Heilkunst bei Susanne Meier, Erdenstein, Thun

Ausbildung 2011-2016 SHI Zug als klassische Homöopathin hfnh

2018 Eröffnung der Praxis für klassische Homöopathie und Schamanismus in Zürich-Altstetten

2020 Wechsel der Praxis für klassische Homöopathie und Schamanismus  von  Zürich-Altstetten nach Würenlos

 

 

Über meine zwei Kinder bin ich zur Homöopathie gekommen, indem ich sie von einer Homöopathin behandeln ließ und deren Erfolg gesehen habe. Daraufhin habe auch ich mich homöopathisch behandeln lassen und war sehr beeindruckt über die Wirkung eines korrekten Mittels.
Bald darauf habe ich die Ausbildung als Homöopathin an der SHI in Zug bei Dr. Mohinder Jus begonnen und zügig abgeschlossen

Die Homöopathie ist faszinierend, da sie eine Impulstherapie ist.
Sie gibt uns, vorausgesetzt das Mittel ist das Similium, einen Impuls, um unsere Probleme anzugehen, die Tränen zu weinen, die ungeweint geblieben sind, die Wut auszudrücken, die wir geschluckt haben, auszubrechen aus den Mauern, die wir selbst gebaut haben.


Je mehr wir bereit sind, zuzulassen, dass das Leben nicht kontrollierbar ist, aber wir der Kapitän unseres Lebensbootes sind, desto besser wirkt ein richtig gewähltes Mittel.
Die Homöopathie schafft ein Gleichgewicht, so dass der Patient selbst durch seinen Lebenswillen in seine Mitte zurückfindet.


Meine Aufgabe ist es nicht nur, das richtige homöopathische Mittel zu finden, sondern auch jedem individuell zu helfen, zurück zu sich selbst zu finden und dort zu bleiben....